top of page

Bekleidung und Accessoires - unsere zweite Haut - sagen viel über uns aus und wir definieren uns allzu gerne über sie.

Die dunkle Seite der Fast-Fashion-Industrie bekommen wir nun alle immer mehr zu spüren.

Beim Slow-Fashion-Workshop beziehen wir uns auf „alte Techniken” in der Handwerkskunst und peppen diese mit einer Tugend der Gegenwart - dem Upcycling - auf. 

Gearbeitet wird grundsätzlich ressourcenorientiert - das heißt wir schauen, was die Werkstatt gerade hergibt: das können Paragleiter sein, oder Trittschall-Dämmung, Aquarium-Schläuche oder Langspielplatten.

Wir können aber auch klassisch!  Neben Loden- und Lederresten finden sich auch noch andere Naturmaterialien in dezenten Farben. 

Sie haben Interesse an Schmuckherstellung: Sandra Krainer ist Expertin auf diesem Gebiet - gemeinsam sind wir routinierte Workshop-Anleiterinnen, Erfolge sind schon ab einer einstündigen Kreativ-Session garantiert. 

Gern gehen wir auf ihre Wünsche ein, schnüren ein individuelles Paket und widmen uns einem Thema ihrer Wahl - mit oder ohne Nähmaschinen.

Im schönen Stattegg, Graz oder auch bei Ihnen zuhause - mit unserer mobilen Werkstatt sind wir im Handumdrehen vor Ort

 

Standard-Workshop:

Dauer: 3 Stunden

Teilnehmer-Anzahl: bis zu 6 Personen

Durch Vorbereitungen und Materialbereitstellung ist es auch möglich, den Workshop online durchzuführen. 

Slow-Fashion-Workshop Erwachsene

380,00 €Preis
    bottom of page